So funktioniert der Messfix:

Der Messfix erlaubt die einfache Überprüfung der 3 wichtigsten Größen, die beim Schärfen einer Kettensäge beachtet werden müssen:

Dabei ist das Arbeiten mit dem Messfix denkbar einfach - durch zwei Anschläge wird das Messgerät korrekt an der Kette angelegt, durch die Rändelschraube wird die einmal ermittelte Einstellung fixiert. Mit einem Filzstift wird exakt die Fläche des Schneidgliedes markiert, die beim Schärfen entfernt werden muß.
Der Messfix wird sowohl beim manuellen Schärfen als auch beim Einsatz einer Schärfmaschine eingesetzt. Besonders beim Schärfen mit der Maschine wird verhindert, dass zuviel Material abgetragen wird, was wiederum die Lebensdauer der Sägekette deutlich verlängert.

Wer beim Schärfen seiner Sägekette diese Punkte beachtet, erreicht ein optimales Schneidergebnis bei gleichzeitiger Schonung von Kette, Motor und - Geldbeutel !

Zum richtigen Vorgehen beachten Sie bitte unsere Schärfanleitung sowie unsere allgemeinen Hinweise zum Schärfen von Sägeketten!

Messfix - Anschlag an Kette und Schneidglied
Images from pixabay.com Website made by Marvin Baral